AuZtralien

Martin: Wallace: AuZtralien

Da freut sich die Jugend! Schienen legen, Ressourcen abbauen, Farmen errichten, Truppen anheuern, um dann schließlich Cthulhu-Monster zu verkloppen. Nebenbei kann man sich noch ein wenig gegenseitig Rohstoffe wegschnappen und mit den Experten-Karten lassen sich verschiedene Strategien stärken. Die Grundlage für AuZtralien bildet ein schlankes Wirtschaftsspiel, bei dem es gilt, möglichst viel aus seinen Zügen herauszuholen. Damit das dann aber nicht in langwierige Grübelei ausartet, bringen die Großen Alten ordentlich Leben ins Outback. Ob das nun Cthulhu-mäßig stimmig ist, vermag ich nicht zu beurteilen, Unterhaltungswert bietet es allemal.

„AuZtralien“ weiterlesen

Rangliste Kinderspiele ab 5 Jahren

Rang12245
SpielDiego DrachenzahnZicke Zacke HühnerkackeMemoryMensch ärgere dich nichtKakerlakak
Alter5-85-105+5-85-8
Spieler2-42-42-62-62-4
Dauer1515304515
Preis🙂😐😐🙁🙁
Aufmachung😐🙂😐😐🙁
elterntauglich🙂🙂🙂😐🙁
Glückkaumkaumkaumvielviel
Interaktion🙂🙂🙂🙂😐
Manfred Ludwig: Diego Drachenzahn

Für Fünfjährige können Spiele schon ganz schön ausgefuchst sein, ohne dass der Spaß für die Kleinen auf der Strecke bleibt. Bei Diego Drachenzahn wird eine ganze Menge gefordert: Man zieht eine Karte und muss versuchen drei Kugeln in die passende Ausbuchtung zu schubsen. Während dessen raten die anderen, wo man wohl hintreffen wollte, was nicht so einfach ist, weil es doch oft schief geht. Das Resultat sind keinerlei Wartezeiten und ein nettes Gegeneinander, bei dem die Kinder hinsichtlich Physik und Psychologie spielerisch etwas dazulernen. Durch den niedrigen Glücksanteil gewinnt zwar für Kinderspiele vergleichsweise häufig der Geschicktere, trotzdem ist das Geschehen so packend, dass alle gerne mitspielen. Manfred Ludwig, der schon mit Viva Topo! den Preis Kinderspiel des Jahres gewinnen konnte, gelang dies mit Diego Drachenzahn 2010 nochmals.

„Rangliste Kinderspiele ab 5 Jahren“ weiterlesen

Memory vs. Zicke Zacke Hühnerkacke

William Hurter: Memory
Klaus Zoch: Zicke Zacke Hühnerkacke

Zicke Zacke Hühnerkacke greift die Spielidee des Klassikers Memory auf und verleiht dem Spiel eine Rasanz, die bei Kindern gut ankommt. Mit dem Teenager-Alter lässt die Begeisterung dafür aber dann wieder nach, wogegen die Gemütlichkeit des Klassikers Älteren entgegen kommt.

„Memory vs. Zicke Zacke Hühnerkacke“ weiterlesen

Die Legenden von Andor

Michael Menzel: Die Legenden von Andor

Rollenspiele waren im Brettspielbereich vorher eher eine Nische. Michael Menzel hat das Genre mit Die Legenden von Andor zielsicher in der Welt der Familienspiele untergebracht. Die Auszeichnung als Kennerspiel des Jahres 2013 hat sicherlich zur Popularität beigetragen, obwohl die Bezeichnung etwas in die Irre führt, wenn man damit verbindet, dass der Anspruch höher angesiedelt ist. Denn in der ersten Legende führt Menzel die Regeln behutsam ein und von da an spielt sich Andor ganz locker.

Bewertung: Naja!

„Die Legenden von Andor“ weiterlesen

Rangliste Kinderspiele ab 4 Jahren

Rang1245678
SpielTier auf TierViva Maus!ClownUNO juniorLotti KarottiDa ist der Wurm drinCarcassonne Junior
Alter4-84-64-74-64-64-64-6
Spieler2-42-42-62-42-42-42-4
Dauer15201010201530
Preis🙂😐🙂😐😐🙁🙁
Aufmachung🙂🙂🙂🙂😐😐🙂
elterntauglich🙂🙂🙂😐🙁😐😐
Glückmäßigvielsehr vielvielvielvielviel
Rangliste Kinderspiele ab 4 Jahren
Klaus Miltenberger: Tier auf Tier
Klaus Miltenberger: Tier auf Tier

Ab vier Jahren gibt es einige Spiele, bei den Eltern schon mal gefordert werden. So wird bei Tier auf Tier die Geschicklichkeit auf die Probe gestellt. Es gilt wunderbare Tierfiguren aus Holz auf einem Krokodil unterzubringen. Reihum versucht man alle seine Tiere auf den anwachsenden und zunehmend wackeligen Stapel unterzubringen. Ein Würfel macht dazu noch die ein oder andere Vorgabe, damit es nicht zu einfach wird und die nötige Portion Glück hinzu kommt. So gewinnt nicht immer die oder der Geschickteste. Die höchst unterschiedlich geformten Tiere sorgen außerdem für genügend Abwechslung beim Stapeln. Weil es locker und lustig zugeht, macht Tier auf Tier nicht selten sogar Leuten Spaß, die Geschicktlichkeitsspielen sonst fern bleiben. Für unter zwanzig Euro bekommt man hier tolles Material für ein wunderbar umgesetztes Stapelspiel.

„Rangliste Kinderspiele ab 4 Jahren“ weiterlesen

Tier auf Tier

Klaus Miltenberger: Tier auf Tier
Klaus Miltenberger: Tier auf Tier

Geschicklichkeitsspiele mit Kindern leiden gerne unter dem schlichten Problem, dass die Kleinen häufig noch nicht so geschickt sind. Bei Tier auf Tier haben sie trotzdem eine Chance, weil hier eine angenehme Portion Glück beigemischt wurde. Zudem bietet das Spiel einige Abwechslung, indem recht unterschiedlichen Formen gestapelt werden müssen. Zusätzlich fördert das wunderbare Material den Spielspaß.

Bewertung: Spitze!

„Tier auf Tier“ weiterlesen

Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Brian Yu: Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Was es früher nur für jugendliche Freaks gab, hat mit diesem Spiel die Kinderzimmer erreicht: Dungeon Crawling. Spannend führt Geister, Geister, Schatzsuchmeister! in die Welt des kooperativen Monsterkloppens ein und bereitet so auf ein Genre vor, das beständig immer weitere Spielerkreise erreicht.

Bewertung: Nett!

„Geister, Geister, Schatzsuchmeister!“ weiterlesen

Machi Koro

Masao Suganuma: Machi Koro

Baue eine Stadt und generiere daraus Einkommen. Wenn es dir schnell gelingt einträgliche Kombinationen zusammen zu stellen, wird deine Stadt die erste sein, in der vier Großprojekte fertig werden. Wenn es nicht schon ein Würfelspiel zu Catan gäbe, wäre hier ein würdiger Vertreter gefunden. Machi Koro greift den Mechanismus auf und zaubert daraus ein leicht zugängliches Engine-Building.

Bewertung: Nett!

„Machi Koro“ weiterlesen

Rangliste Kinderspiele ab 3 Jahre

Rang12345
SpielObstgartenMein erstes MemoryTempo, kleine SchneckeDominoQuips
Alter3-43-53-53-53-4
Spieler1-42-42-62-42-4
Dauer1510101015
Preis🙁😐🙁🙂🙁
Aufmachung🙂🙂🙂😐😐
elterntauglich🙂🙂🙂🙂😐
Glückvielmäßigsehr vielvielsehr viel
Rangliste Kinderspiele ab 3 Jahren
Domino junior
Domino junior

Mit drei Jahren kann der Einstieg in die Brettspielwelt beginnen. Einige Spiele bieten einen schönen Einstieg in die Spielewelt und lassen sich als Eltern gut mitspielen. Um den Anfang zu machen, eignet sich Obstgarten besonders, weil es kooperativ ist und somit nicht sogleich mit dem Frust der Niederlage begegnet. Nebenbei fördert es die Sprachmotorik. Bei Mein erstes Memory können Kinder verlieren, da es aber ein Merkspiel ist, haben sie nach ein wenig Übung bald Siegchancen. Tempo, kleine Schnecke ist in der Grundform ein reines Glücksspiel, lässt aber mit einer leichten Variation erste taktische Überlegungen zu, was schön auf andere Brettspiele vorbereitet. Bei Domino handelt es sich um ein uraltes Spiel, das Kinder schon früh spielen können und in vielen verschiedenen Varianten erhältlich ist. Quips schließlich zieht sich manchmal gegen Ende ein wenig, weil einfach nicht die richtigen Würfel fallen wollen.